T2/HT2

T-2- und HT-2-Toxine sind Mykotoxine aus der Gruppe der Typ-A-Trichothecene, welche hauptsächlich von Fusarien, wie etwa Fusarium sporotrichioides gebildet werden.

Ihre giftige bzw. kanzerogene Wirkung auf den Organismus ist bei Säugetieren und Vögeln nachweisbar, sowohl die Haut als auch die Atemwege und das Blutbild werden angegriffen.

Im Rahmen des Verbraucherschutzes ist es notwendig, Lebens- und Futtermittel auf den Gehalt an T2/HT2 zu untersuchen.

Grenzwerte gelten hier für die Summe des Gehalts an T2 und HT2, sie liegen bei  1000 µg/kg für ungeschälten Hafer, 200 µg/kg für Getreideflocken oder 15 µg/kg in Säuglingskost.

Einen Überblick über alle aokin T2/HT2-Produkte finden Sie hier.

Chemische Formeln
für T2 (C24H34O9, Molekulargewicht: 466,52g/mol) und
für HT2 (C22H32O8, Molekulargewicht: 424,48 g/mol)

Erhältliche Standards inklusive Isotopenstandards und seltene Mykotoxin-Derivate

– Katalog –
PDF zum Download

T2-TOXIN

T2-Toxin Standardlösung
in Acetonitril – 1 ml
aokin T2-Toxin
CH-07-L1-100
PDF zum Download

T2-Toxin Feststoff-Standard – 1 mg
aokin T2-Toxin
CH-07-S1
PDF zum Download

HT2-TOXIN

HT2-Toxin Standardlösung
in Acetonitril – 1 ml
aokin HT2-Toxin
CH-08-L1-100
PDF zum Download

HT2-Toxin Feststoff-Standard – 1 mg
aokin HT2-Toxin
CH-08-S1
PDF zum Download

Katalog
ReferenzMatrixMaterialien

PDF zum Download

vollständiges Ringversuchs-Programm 2020
PDF zum Download

vollständiges Ringversuchs-Programm 2021
PDF zum Download

T2-TOXIN

Monoklonaler Antikörper gegen T2-Toxin (Klon 2)

aokin Anti-T2
AB-07-02
PDF zum Download

HT2-TOXIN

Monoklonaler Antikörper gegen HT2-Toxin (Klon 1)

aokin Anti-HT2
AB-08-01
PDF zum Download

Überblick über alle erhältlichen aokin T2/HT2-Produkte

– Katalog –

T2/HT2-Produkte
PDF zum Download

T2-Toxin

Konjugat T2-Toxin – Rinderserumalbumin
aokin T2-BSA
CJ-07-BSA
PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin – rekomibinantes-Choleratoxin-B
aokin T2-CTB
CJ-07-CTB
PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin – Fluorescein
aokin T2-F
CJ-07-F
PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin –
Meerrettichperoxidase
aokin T2-HRP
CJ-07-HRP
PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin –
Keyhole-Limpet-Hämocyanin
aokin T2-KLH
CJ-07-KLH
PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin – Ovalbumin
aokin T2-OVA
CJ-07-OVA

PDF zum Download

Konjugat T2-Toxin – R-Phycoerythrin
aokin T2-RPE
CJ-07-RPE
PDF zum Download

HT2-Toxin

Konjugat HT2-Toxin – Rinderserumalbumin
aokin HT2-BSA
CJ-08-BSA
PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin – rekomibinantes-Choleratoxin-B
aokin HT2-CTB
CJ-08-CTB
PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin – Fluorescein
aokin HT2-F
CJ-08-F
PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin –
Meerrettichperoxidase
aokin HT2-HRP
CJ-08-HRP
PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin –
Keyhole-Limpet-Hämocyanin
aokin HT2-KLH
CJ-08-KLH
PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin – Ovalbumin
aokin HT2-OVA
CJ-07-OVA

PDF zum Download

Konjugat HT2-Toxin – R-Phycoerythrin
aokin HT2-RPE
CJ-08-RPE
PDF zum Download

Probenvorbereitung zur T2/HT2-Analyse mittels Festphasensäulen

– Anleitung –
aokin QuickClean T2/HT2

QC-78-100

PDF zum Download

Quantifizierung von T2/HT2 mittels
Immunoaffinitätssäulen

– Anleitung –
aokin ImmunoClean T2/HT2

IC-78-25
PDF zum Download

aokinImmunoClean C T2/HT2
IC-C-78
PDF zum Download

Schnelle, spezifische und quantitative Analyse von Mykotoxinen, Herbiziden, THC und anderen Analyten.
Einfache, feldbasierte Analyse mit HPLC-Genauigkeit in nur 3 Minuten.

– Flyer –

aokin mycontrol
PDF zum Download

aokin mycontrol Analyse-Kit zur Analytik von T2- und HT2-Toxin

Probenvorbereitung mittels Festphasen-Spinsäulen (SPE)
aokin mycontrol T2/HT2
MY-QC-78
PDF zum Download

aokin mycontrol Analyse-Kit zur Analytik von T2- und HT2-Toxin

Probenvorbereitung mittels Festphasen-Spinsäulen (SPE)

– Entwickelt für die Verwendung mit dem aokin FP analyzer –
aokin mycontrol T2/HT2
MYS-QC-78
PDF zum Download

QuickTox Kit for QuickScan T-2/HT-2 Flex
AQ-314-BG

Hier finden Sie Produktbeschreibungen, Datenblätter und andere Informationen als PDF-Dateien zum Download.
Bitte wählen Sie den entsprechenden Reiter für den gewünschten Themenbereich.